CRM-System für Ärzte

CRM-System für Ärzte

Das Wohl der Patienten steht in der Gesundheitsbranche im Mittelpunkt. Für einen reibungslosen internen Ablauf ist neben einem verlässlichen Team auch eine gute Koordination und Organisation wichtig. Denn in Arztpraxen, Krankenhäusern und Kliniken fallen in der Regel sehr viele Informationen unterschiedlicher Art über Patienten an. Zudem nimmt die Digitalisierung zu und es gibt immer wieder neue Anordnungen durch den Gesetzgeber. Da kann der Überblick ohne eine sinnvolle Struktur schnell verloren gehen.

Mit einem CRM-System kannst du dies verhindern, denn dort lassen sich alle wichtigen Daten übersichtlich erfassen und bei Bedarf unmittelbar abrufen. Hierdurch bietest du deinen Patienten einen besseren Service, kannst dein Personal gezielter einsetzen und senkst dadurch auch die Fixkosten. So wird kein Termin und keine wichtige Information übersehen und du kannst die Beziehung zu deinen Patienten nachhaltig und langfristig stärken.

Was ist überhaupt CRM?

CRM steht als Abkürzung für Customer-Relationship-Management und lässt sich auf Deutsch mit Kundenbeziehungsmanagement übersetzen. CRM dient als Strategie, um Beziehungen und Interaktionen innerhalb einer Organisation, zum Beispiel eines Unternehmens, systematisch zu organisieren und zu koordinieren. Hierfür nutzt du sogenannte CRM-Systeme. Als zentrales Ziel gilt es, den Kunden, Klienten oder Patienten einen verbesserten Service zu bieten.

Auch interne Prozesse lassen sich mit Hilfe eines CRM-Systems unkomplizierter handhaben, und sie gehen zügiger von statten. Dies wirkt sich wiederum positiv auf den Unternehmenserfolg aus, du sparst Geld und Zeit und kannst deine Mitarbeiter gezielter einsetzen.

Ein CRM-System ermöglicht es, jedem autorisierten Mitarbeiter Informationen, zum Beispiel Termine zu speichern und die Informationen anderer Abteilungen einzusehen. Überdies ist es den Mitarbeitern über CRM möglich, untereinander zu kommunizieren und Inhalte oder Dateien zu teilen, was sich förderlich auf die Teamarbeit auswirkt.

Warum ist CRM so wichtig?

Ein CRM-System beinhaltet eine Datenbank, in der du alle relevanten Informationen über Kunden und Patienten erfasst, speicherst und bei Bedarf veränderst. Das CRM-System verfügt außerdem über diverse Tools, welche das Kundenmanagement und interne Prozesse erleichtern. Jeder autorisierte Mitarbeiter kann auf die benötigten Daten zugreifen, diese aktualisieren oder erweitern.

CRM-Systeme unterstützen daher vor allem dabei, Beziehungen zu Kunden, Klienten und Patienten zu festigen. Darüber hinaus ermöglichen sie eine gute Organisation. Sie dienen ferner der Verbesserung des Marketings und des Vertriebes. Relevante Interessen und Bedürfnisse von Kunden und Patienten kannst du speichern und hieraus individuelle Angebote und Behandlungspläne erstellen. Da sich die Mitarbeiter intern über das CRM-System austauschen und News oder Dateien teilen können, wird zudem ein teamorientierteres und effizienteres Arbeiten gefördert.

Was nützt mir ein CRM-System in der Praxis?

In Arztpraxen und Kliniken stehen Untersuchungen und Beratungen an, Kontaktdaten müssen erfasst und Krankenscheine oder Rechnungen ausgestellt werden. Zudem gibt es interne Termine, Besprechungen und Urlaube der Mitarbeiter. Auch diese Termine bedürfen einer geregelten Koordination. Kurz gesagt: der bürokratische Aufwand ist hoch. Fehlt es an einer sinnvollen Struktur, dann gehen wichtige Daten schnell verloren. Ob es sich dabei um handschriftliche Notizen handelt, die nicht mehr auffindbar sind, oder um einen Telefonanruf, der nicht mehr präsent ist, ist irrelevant. Doch sind wichtige Informationen unwiederbringlich verloren gegangen, dann kann das schlimme Folgen nach sich ziehen.

Ein CRM-System verhindert dies. Es verbindet alle relevanten Daten miteinander, und ermöglicht den sofortigen Zugriff auf die benötigten Informationen. Ob Kontaktdaten, von Patienten, Termine für Behandlungen, Bemerkungen, Anrufe oder E-Mails – auf der CRM-Datenbank sind alle relevanten Daten vereint. Umständliche Excellisten, handschriftliche Notizen und vergessene Information von Telefonaten dürfen nun der Vergangenheit angehören. Das passende CRM-System ist benutzerfreundlich, unkompliziert zu bedienen und reduziert den bürokratischen Aufwand enorm. Dadurch entsteht mehr Zeit für zentralere Aufgaben, und die Patienten erhalten einen besseren Service.

Warum ist ein CRM-System konkret für Ärzte geeignet?

Besonders Ärzte sind auf ein gut strukturiertes Patientenmanagement angewiesen. Um dabei stets die Übersicht über die Patienten und deren Behandlungsart zu haben, solltest du, vor allem im Gesundheitsbereich, auf ein CRM-System zurückgreifen können. Es sorgt dafür, dass deine tägliche Arbeit erleichtert wird, da alle notwendigen Daten der Patienten so hinterlegt und schnell einsehbar sind. Eine große Herausforderung als Arzt ist es, die vielen Patienten und entsprechend deren Anliegen im Überblick zu behalten. 

Jeder Patient erhält eine andere Diagnose und weist eine andere Krankheit auf und so sind die Behandlungsmaßnahmen ebenso vielfältig und individuell. Deshalb sollten diese wichtigen Daten der Patienten zuverlässig in einem CRM-System gespeichert werden können. Denn besonders als Arzt sollten beispielsweise Rezepte den richtigen Patienten zugeordnet werden können, Folgerezepte schnell und unkompliziert auszustellen sein und vor allem der Behandlungsverlauf jedes Patienten ersichtlich sein. 

Wobei ebenso Termine bei Notfällen schnell organisierbar und umzustrukturieren sein sollten. Deshalb sollte in diesem Bereich ein CRM-System nicht fehlen, da es nicht nur den Arbeitsalltag erleichtert, sondern auch das Vertrauen der Patienten stärken kann. Auch kann durch diese verbesserte Kommunikation zudem mehr Vertrauen zum Patienten geschaffen werden. Fühlen sich deine Patienten sicher, werden dir diese auch eher von ihren Beschwerden erzählen und bei weiteren Probleme zu dir als Arzt zurückkommen.

Welche Vorteile bietet das CRM-System Samdock für Ärzte?

Mit Samdock hast du ein CRM-System, welches dein Patientenmanagement einfach und unkompliziert gestaltet. Die Beziehung zwischen Arzt und Patienten ist sehr persönlich und vertraulich, weshalb diese Bindung besonders gestärkt werden sollte. Hierbei kann Samdock eine große Hilfe sein. Dieses CRM-System verfügt über einige Tools, die das tägliche Patientenmanagement in einer Arztpraxis deutlich erleichtern. Es sorgt dafür, dass du deine täglichen Termine im Blick hast und auch Kontaktformulare, beispielsweise vor der Behandlung, unkompliziert ausgefüllt und verwaltet werden können. 

Die Patientendaten werden mit Samdock ganz einfach strukturiert und in einer großen Datenbank gespeichert. So können, zu den jeweiligen Patienten, alle relevanten Informationen erfasst und organisiert werden. Dort werden alle entsprechend wichtigen Gesundheitsdaten, wie beispielsweise Blutdruckwerte oder Vorerkrankungen, erfasst und diese in der Datei des jeweiligen Patienten hinterlegt. 

Genauso können aber auch die Medikamente, welche die Patienten in der Vergangenheit eingenommen haben, oder aktuell verschriebene Medikamente, eingetragen werden. So kannst du mit Samdock durch eine nachvollziehbare Kundenhistorie den Zustand jedes Patienten leicht im Auge behalten und keine wichtigen Daten gehen verloren. Letztendlich sorgt Samdock so für ein strukturiertes und transparentes Patientenmanagement.

Was kann sich durch ein CRM-System für Ärzte in Zukunft konkret verbessern?

Ein CRM-System unterstützt dich dabei, deine Beziehungen zu deinen Patienten bestmöglich zu pflegen und zu verbessern. Die Kontaktdaten des Patienten, vergangene Behandlungen und Termine siehst du auf einen Blick ein. Neben den Patiententerminen ermöglicht das CRM-System einen Überblick über wichtige Informationen der Mitarbeiter, wie Fortbildung, Urlaub, Pausen und Besprechungen

Die strukturierte Koordination aller relevanten Daten über Patienten und Mitarbeiter sorgt für Einsparungen von Kosten und Zeit. Du und deine Mitarbeiter können die Verwaltung dem CRM-System überlassen und euch den wichtigeren Aufgaben widmen. Damit gelingt es leichter, gezielt auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen und die entsprechende Behandlung in die Wege zu leiten.

CRM nach Branchen
13. Juni 2021

Team Samdock

Mehr aus dieser Kategorie:

Lerne unser CRM-System kennen

Du hast noch Fragen? Du möchtest Samdock in Aktion sehen?
Schau dir unsere 15-minütige Demo an!