CRM-System für Coaches

CRM-System für Coaches

Coaches und Trainer sind für die Betreuung unterschiedlicher Klienten zuständig, zum Beispiel für Vereine, Firmen, aber auch für Privatkunden. Die Daten der Klienten müssen schnell und unkompliziert abrufbar sein.

Üblicherweise besteht jedes Coachingformat aus unterschiedlichen Daten wie E-Mails, handschriftlichen Notizen, Terminen und diversen Aufgaben. Fehlt die passende Organisation, kann dabei schnell der Überblick verloren gehen. Viele Coaches arbeiten nicht nur von zuhause aus, sondern gemeinsam im Team mit anderen Trainern und Coaches. Die vorhandenen PC-Tools reichen für eine gute Organisation oft nicht aus, hier kann ein CRM-System Abhilfe schaffen. Dieses System sorgt für Struktur und optimale Abläufe. CRM ermöglicht dir und deinem Team auf die Kontaktinformation und die Datenhistorie deiner Kunden jederzeit zugreifen zu können, dies erleichtert die Kundenbeziehungspflege beträchtlich.

Was ist überhaupt CRM?

CRM bedeutet Customer-Relationship-Management und lässt sich mit Kundenbeziehungsmanagement übersetzen. Kurz gesagt handelt es sich hierbei um eine Strategie zur systematischen Koordination der Interaktionen und Beziehungen einer Organisation. Diese basiert auf dem vorhandenen Kundendatenstamm und möglicher Neukunden.

Ein sogenanntes CRM-System soll die Kundenbeziehungspflege erleichtern und trägt dadurch maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. Viele Unternehmen nutzen das CRM-System unter anderem für das Kontakt-, Kunden- und Vertriebsmanagement. Es ermöglicht, sämtliche Informationen aus jeder Abteilung eines Unternehmens zu speichern und erlaubt jedem autorisierten Mitarbeiter Zugriff auf die Daten. Dieser kann sich Kundentermine und Informationen über die geführten Gespräche anzeigen lassen und die vorhandenen Daten verändern oder erweitern.

Des Weiteren ist ein Austausch per Messenger der Mitarbeiter untereinander möglich, und die gemeinsame Nutzung von Dateien und Inhalten. Viele CRM-Systeme ermöglichen zudem eine Vertriebsprognose.

Warum ist CRM so wichtig?

CRM-Systeme gewinnen an Wichtigkeit, da sie Beziehungen zu Kunden pflegen und festigen. Demnach hat das CRM-System das übergeordnete Ziel, Geschäftsbeziehungen ideal zu gestalten und zu pflegen. Jedoch dient CRM nicht nur zur Aufrechterhaltung von Kundenbeziehungen, die Unternehmen können es auch nutzen, um interne Prozesse zu optimieren. Neben der Kundenbeziehungspflege soll durch Verbesserungen der Abläufe also auch ein steigender Umsatz erzielbar sein, und die Kosten für Verwaltungstätigkeiten lassen sich minimieren. Im Mittelpunkt steht dennoch der Kunde mit seinen individuellen Bedürfnissen. So kannst du die vertrauensvolle Beziehung zu deinen Kunden und Coachees durch ein CRM-System optimal stärken und ausbauen.

Was nützt mir ein CRM-System in der Praxis?

Ein CRM-System bietet eine interne Datenbank, in der alle relevanten Daten über die aktuelle Kundschaft und der Daten von möglichen Kunden gespeichert werden können. Benötigen du oder deine Kollegen Informationen und Kontaktdaten über einen bestimmten Kunden, dann kannst du diese jederzeit und unmittelbar abrufen. In der Praxis haben wir häufig eine „lose Sammlung“ aus E-Mails, handschriftlichen Notizen und Termin-Post-Its. Durch CRM kannst du alles miteinander verbinden und dir die relevanten Daten per Mausklick anzeigen lassen. Damit trägst du dazu bei, die Beziehung zu deinen Kunden und Coachees auch langfristig zu stärken. Die Koordination von Terminen und Gesprächen mit Kunden erfährt so Erleichterung. Darüber hinaus kannst du mit deinen Coachees besser auf ihre individuellen Ziele hinarbeiten.

CRM-Systeme stellen diverse Tools zur Verfügung, um kundenorientierte Prozesse zu vereinfachen. Lead-Management ist beispielsweise ein nützliches Werkzeug, um durch das Erstellen einer Kontakthistorie den Kunden Interessen zuordnen zu können. Dadurch wird es leichter, dem Kunden personalisierte Angebote zu erstellen und interessanten Mehrwert zu bieten. CRM gewährleistet überdies, dass kein Interessent übersehen oder vergessen wird, was ohne eine richtige Organisation der Kundendaten schnell passiert ist. CRM ermöglicht dir die wichtigsten, kundenrelevanten Informationen zu jeder Zeit abzurufen.

Warum ist ein CRM-System konkret für Coaches geeignet?

Als Coach bist du auf die regelmäßige Generierung von Neukunden und Coaches angewiesen. Um langfristige Kundenbeziehungen aufrechtzuerhalten, aber auch um durch erfolgreich abgeschlossenes Coaching von der Weiterempfehlung deiner ehemaligen Klienten zu profitieren, empfiehlt es sich, ein CRM-System zu nutzen. Die alltäglichen Aufgaben bezüglich des Kundenmanagements werden somit erleichtert. Denn neben der Organisation und Verwaltung der Klienten Daten muss ein Coach noch jede Menge andere Aufgaben bewältigen. Die Nutzung eines CRM-Systems bedeutet daher eine enorme Zeitersparnis. So bleibt genügend Raum für Beratungsgespräche mit dem Coach und die Begleitung der individuellen Lernprozesse.

Arbeitest du ohne CRM, dann passiert es häufiger, dass Daten in Vergessenheit geraten oder verloren gehen. Zum Beispiel dann, wenn du nur handschriftliche Notizen anfertigst oder das Telefongespräch nicht mehr präsent ist. Mit einem CRM-System hast du alle Daten deiner Kunden im Blick und kannst die vorhandenen Informationen jederzeit aktualisieren.

Welche Vorteile bietet das CRM-System Samdock für Coaches?

Mit Samdock haben bereits viele Coaches für ihren Arbeitsalltag eine hilfreiche Unterstützung beim täglichen Kundenmanagement gefunden. Denn Samdock sorgt dafür, dass das Kundenmanagement genauso wie die Neukundengewinnung für jeden Coach einfach und unkompliziert wird. Dabei begeistert dieses CRM-System durch seine intuitive Nutzung, welche ideal für kleine Unternehmen oder auch Coaches geeignet ist. Die kinderleichte Bedienung führt dazu, dass Samdock ohne lange Erklärungen umgehend einsetzbar ist und für jeden gut und einfach verständlich. Samdock verfügt dabei über eine kleinere Anzahl an Tools, welche überschaubar ist, aber dadurch schnell und leicht zu verstehen sind. Dabei sind diese Funktionen auch absolut ausreichend für ein organisiertes und gut strukturiertes Kundenmanagement und sorgen lediglich für weniger Verwirrung in der Nutzung.

Mit Samdock kannst du, egal ob du Kundenkontakte verwalten möchtest oder deine täglichen Aufgaben im Blick haben willst, auf alle Daten einfach zugreifen und diese bei Bedarf genauso ändern oder zuordnen. So wirst du nie wieder wichtige Termine übersehen können, da Samdock für dich die Organisation übernimmt und dich rechtzeitig an Wichtiges erinnern wird. Eine nachvollziehbare Kundenhistorie erleichtert zudem alle getätigten Schritte dokumentiert zu haben und diese zurückverfolgen zu können. So macht Samdock vor allem für Coaches  eine einfache und gut funktionierende Kundenbetreuung möglich.

Was kann sich durch ein CRM-System für Coaches in Zukunft konkret verbessern?

Ein CRM-System für Coaches ermöglicht eine bessere Beziehung zum Kunden, sie verbessert das Marketing sowie den Vertrieb und wirkt sich daher umsatzsteigernd aus. CRM-Systeme sind leicht bedienbar, und bedeuten eine enorme Zeitersparnis. In der Regel sind CRM-Systeme darüber hinaus sogar auf mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet nutzbar. Des Weiteren erleichtert CRM die Kommunikation im Team wesentlich. Du kannst schneller und einfacher die benötigten Daten mit deinen Kollegen teilen, was den gesamten Ablauf erleichtert. Außerdem gelingt dir eine optimale und zielgenaue Ansprache deiner Kunden und Coaches.

CRM nach Branchen
3. Juni 2021

Team Samdock

Mehr aus dieser Kategorie:

Lerne unser CRM-System kennen

Du hast noch Fragen? Du möchtest Samdock in Aktion sehen?
Schau dir unsere 15-minütige Demo an!