CRM-System für Fotografen

CRM-System für Fotografen

Fotografiere mehr und arbeite weniger. Mit einem CRM-System erfüllt sich diese Wunschvorstellung. Du arbeitest mit den verschiedensten Kunden zusammen. Diese können aus dem privaten Bereich kommen oder auch Firmenkunden sein, und oft arbeitest du als Fotograf auch noch mit anderen Berufsgruppen zusammen, wie Stylisten oder Modelagenturen. Doch, wie auch immer dein persönliches Aufgabenfeld aussieht, es ist auf jeden Fall abwechslungsreich und umfangreich.

Meistens sind eher die leider erforderlichen Nebenarbeiten dafür verantwortlich, dass dir die an sich sehr schöne Arbeit eines Fotografen über den Kopf wächst. Hier bedarf es dringend einer Veränderung. Und diese positive Veränderung schafft ein CRM-System für dich.

Was ist überhaupt CRM?

CRM ermöglicht es dir deinen Beruf in der Art auszuüben, wie es ihm gebührt. Oftmals bist du als Fotograf Einzelkämpfer, der dann aber auch den Vertrieb und das Kundenmanagement selbst stemmen muss. Ein Spagat, der viele Unternehmer an ihre Grenzen bringt.  Zum einen vom Zeitmanagement her und zum anderen, weil du einfach nicht vom Fach bist. In großen Unternehmen sind zahlreiche verschiedene Berufsgruppen ansässig, die die verschiedensten Aufgaben übernehmen.

Als Fotograf musst du dich auf das Wesentliche konzentrieren, um in Ruhe deiner kreativen Arbeit nachzugehen.

Warum ist CRM so wichtig?

Damit du dich in Zukunft darauf konzentrieren kannst, gute Bilder abzuliefern und trotzdem den für dich als Fotografen wichtigen und existenziellen Kontakt zu deinen Kunden weiterhin pflegen kannst, ist es unerlässlich, auf ein CRM-System zurückzugreifen.

Die Pflege deiner bestehenden und zukünftigen Kundenbeziehungen muss stets an erster Stelle stehen. Denn ohne Kunden hast du bekanntermaßen keine Aufträge, und ohne Aufträge gelingt dir keine Generierung von Umsatz. So einfach, aber auch zeitaufwendig, wenn du keine Unterstützung hast. Dank CRM verwaltest du deine Adressen und Kontaktdaten wesentlich einfacher. Das System speichert deine Notizen und erinnert dich an bevorstehende Termine und weitere Aufgaben, die von dir auf erledigt werden müssen.

Was nützt mir ein CRM-System in der Praxis?

Du behältst einen besseren Überblick, weil das CRM-System für eine effizientere Kundenverwaltung sorgt. Dabei kümmert CRM sich um eine zeitnahe Rechnungsstellung und wenn nötig auch um das leidige Mahnverfahren. Das spart dir Zeit und Nerven. Deine Kundendaten, die auf einer Datenbank gespeichert sind, nutzt du künftig mit nur einem Klick zur einfachen Verwaltung. Selbstverständlich profitieren hiervon auch eventuell für dich tätige Mitarbeiter. Denn sie erfahren ebenfalls durch ein Kundenmanagement Entlastung und können ihren Aufgaben effektiver sowie nachhaltiger nachgehen. Daraus resultiert ein besser planbarer Arbeitsalltag, und dies auch untereinander.

Warum ist ein CRM-System konkret für Fotografen geeignet?

Als Fotograf bist du im Großen und Ganzen mehr unterwegs als im Büro beschäftigt. Weil du jedoch darauf angewiesen bist, schnell Zugriff auf deine Kundendaten zu erzielen, bietet sich speziell für dein Metier die mobile CRM-Version an. So ist es dir möglich, auch ohne im Büro zu sein, Mails, Rechnungen und Angebote individuell zu verwalten. Das Programm befindet sich mit verschiedenen Schnittstellen im Angebot. So schaffst du es, beispielsweise die gewinnbringende Möglichkeit des Versendens eines Newsletters zu nutzen oder Events anzukündigen. Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Welche Vorteile bietet das CRM-System Samdock für Fotografen?

Als Fotograf ist es deine Aufgabe Personen oder auch unterschiedliche Gegenstände richtig in Szene zu setzen und dich in deiner Arbeit kreativ auszutoben. Dabei liegt es allerdings genauso an dir, dich um das Kundenmanagement und um alle damit verbundenen Aufgaben zu kümmern. Diese Tätigkeiten können vor allem für einen Fotografen, welcher meist weniger gerne mit Büroaufgaben beschäftigt ist, unangenehm und zeitintensiv sein. Deshalb kann hierbei Samdock als CRM-System für jeden Fotografen die perfekte Lösung sein und ganz einfach das Kundenmanagement für dich übernehmen.

Du denkst dir nun wie genau das Samdock schaffen soll? Ganz einfach: Samdock besitzt über wenige aber durchaus sinnvolle Tools die dir das Kundenmanagement in jeglichen Bereichen erleichtern kann. Mit seiner einfachen Nutzung wirst du dich schnell zurechtfinden und kannst so deine Kundenkontakte, ebenso wie deine anstehenden Termine und Aufgaben unkompliziert organisieren und verwalten. Dabei behältst du in Zukunft all deine Aufgaben im Blick und weißt jederzeit über die anstehenden Aufträge bescheid.

Auch ist es dir mit Samdock möglich, den jeweiligen Kundenkontakten relevante Informationen und Aufgaben hinzuzufügen und so auch durch Samdock rechtzeitig an diese erinnert zu werden. Mit diesen Funktionen und einigen weiteren praktischen Tools kann dir als Fotograf mit Samdock die nervige Kundenverwaltung und Organisation abgenommen werden, wodurch du dich in Zukunft voll und ganz auf das Fotografieren konzentrieren kannst.

Was kann sich dabei für Fotografen in Zukunft konkret verbessern?

Das Kundenbeziehungsmanagement, so lautet das deutsche Wort ausgeschrieben für CRM, ermöglicht es dir, das Wichtigste für dein Unternehmen umzusetzen. Es handelt sich hierbei um die Pflege deines vorhandenen Kundenstamms und den Ausbau bezüglich der Gewinnung von neuen Kunden. Denn die Kunden sind das wertvollste für eine Firma und gleichzeitig dein Umsatzgarant, jetzt und auch in der Zukunft. Dabei unterstützt dich das CRM-System enorm. Denn es sorgt dafür, dass du mit den Kunden in Kontakt bleibst. Durch die Datenbank mit den verschiedenen Tools hast du alle Informationen parat und mit einem Blick die Übersicht.

Basierend auf deiner schnellen Reaktion bietest du einen besseren Kundenservice, der deine Interessenten sicherlich zufrieden stellt – und zufriedene Kunden sind gute Kunden.

CRM nach Branchen
29. Juni 2021

Team Samdock

Mehr aus dieser Kategorie:

Lerne unser CRM-System kennen

Du hast noch Fragen? Du möchtest Samdock in Aktion sehen?
Schau dir unsere 15-minütige Demo an!